li-lith

Anmutig, extravagant und typisch weiblich

li-lith (Design: Gregor Eichinger) wurde ursprünglich für die Wiener Gastronomie entwickelt, damit die Handtaschen der weiblichen Gäste bequem und sicher verwahrt werden können. Charakteristische Merkmale sind seine Leichtigkeit und die filigrane, geschwungene Armlehne, welche in Verbindung mit der breiteren Sitzfläche der Aufbewahrung der Hand- taschen dient. Der Stuhl li-lith erhielt zahlreiche Auszeichnungen: den Red Dot Award: Product Design 2015 Honourable Mention, die Special Mention beim German Design Award 2016 sowie den Good Design Award 2015. Gerne stellen wir Ihnen li-lith persönlich vor. Vereinbaren Sie direkt Ihren Wunschtermin vor Ort: Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus, welches Sie unter dem Reiter "Downloads" finden.

Produktserien

Sessel

li-lith

Barhocker

li-lith

Bank

li-lith

Beschreibung

li-lith
  • Sitz und Rücken des Objektstuhls bestehen aus Formsperrholz, das li-lith Gestell aus massivem Buchen- bzw. Eichenholz bietet die notwendige Stabilität
  •  

  • li-lith kann dank der Möglichkeiten der Beizung, Decklackierung und HPL-Beschichtung  in vielen Farben und Dekoren gestaltet werden, lässt sich in puncto Holzart und Farbe variabel kombinieren und damit an bestehende Raumkonzepte und Corporate Designs anpassen
  •  

  • Die Serie ist wahlweise mit einer oder zwei Armlehnen, als Barhocker oder als Bank erhältlich und bietet sowohl in gepolsterter als auch in ungepolsterter Variante hohen Sitzkomfort
  •  

Varianten

li-lith

Sessel mit Armlehne rechts

li-lith

Sessel mit Armlehne links

li-lith

Sessel mit zwei Armlehnen | Sitz- und Rückenpolster

li-lith

Edition Roland Rainer

li-lith

Bank | ungepolstert

li-lith

Bank | Sitz- und Rückenpolster

li-lith

Barhocker

li-lith

Barhocker | decklackiert

Referenzen

Krankenhaus Märkisch-Oderland

Krankenhaus Märkisch-Oderland

mehr PAN | li-lith | ultimo | Limes | 110 | 2960 | 109

Downloads

Faszination Holzstühle

Faszination Holzstühle

(PDF, 6 MB)
Kontaktformular li-lith

Kontaktformular li-lith

(PDF, 1 MB)