Skip to main content
AKABA | Kabi Wire Kufenstuhl | © Oscar Oliva

AKABA | Kabi Wire

Design: Jorge Pensi

Der stapelbare Kufenstuhl Kabi Wire von AKABA verfügt über ein filigranes Gestell aus 12 mm starkem Vollstahl, der pulverbeschichtet oder optional verchromt ist. Die Sitzschale besteht aus Polypropylen und kann mit einem Sitz- oder Vollpolster ausgestattet werden. Kabi Wire ist als Variante mit und ohne offene Armlehnen verfügbar. Ein Schreibtablar ist auf Wunsch erhältlich.

Produktvarianten

AKABA | Kabi Wire Kufenstuhl | gelb
AKABA | Kabi Wire Kufenstuhl | schwarz mit Sitzpolster
AKABA | Kabi Wire Kufenstuhl | schwarz mit Armlehnen
AKABA | Kabi Wire Kufenstuhl | Vollpolster mit Armlehnen
AKABA | Kabi Wire Kufenstuhl | Vollpolster

Referenzen

Hamburgmakler | Kollektion.58 Karl Schwanzer Fauteuil | KABI Barhocker
Hamburgmakler
Jorge Pensi

Jorge Pensi

Der gebürtige Argentinier Jorge Pensi war bereits in seinem Heimatland als Architekt und Designer tätig. 1975 zieht er nach Spanien, von 1977 bis 1984 gehört er zur Grupo Berenguer in Barcelona, in der er zusammen mit Alberto Liévore arbeitet. Sein eigenes Atelier gründet Pensi im Jahr 1985; Schwerpunkt ist das Design von Möbeln, Lampen sowie die visuelle Darstellung seiner Produkte und Konstruktionen für verschiedene Events. Zu seinen engsten Mitarbeitern zählen Diego Slemenson, Constanze Schütz und Roman Proubasta. Toni Casares kümmert sich um die Geschäftsführung. Mit seiner Frau Carme Casares arbeitet Pensi an Graphic Design Projekten und seit 1996 gemeinsam mit Eduardo Campoamor an Architektur- und Innenarchitekturprojekten.

Produktfamilie

Kabi by AKABA